Laubengrundstücke und Gärten lieben die Berlinerinnen und Berliner in beiden Teilen der Stadt. In einer ganz besonderen Lage sind jedoch die Kleingärtner der Kolonie „Fichtewiese“. Ihre Lauben befinden sich in einer Exklave – West-Berliner Gebiet, das vollständig von DDR-Territorium umgeben ist. Der Weg zu den Parzellen quer über den Todesstreifen ist nur zu bestimmten Zeiten möglich.